Interview mit Chris Lema – VP of Products bei Liquid Web

Chris-Lema-Interview


In diesem Interview mit dem WordPress-Evangelisten Chris Lema habe ich Folgendes herausgefunden:

Wenn es um WordPress und Blogging geht, ist Chris Lema die Autorität innerhalb der WordPress-Community. Wenn Sie jemals die Möglichkeit haben, an einer seiner Präsentationen teilzunehmen, sollten Sie dies nicht verpassen, da seine Vorträge immer die beliebtesten und am meisten besuchten Konferenzen sind. Neben der Arbeit an seinem Blog chrislema.com, Chris ist außerdem Vice President of Products bei Liquid Web. Sie sind spezialisiert auf verwaltetes WordPress-Hosting. Und jetzt haben Chris und sein Team ein neues Managed Hosting-Produkt für WooCommerce entwickelt.

Vor kurzem hatte ich das Vergnügen, mit Chris zu chatten, und ich war sehr gespannt darauf, wie er das Bloggen, die Zukunft von WordPress und die Managed WooCommerce-Lösungen von Liquid Web verstehen kann.

Web Hosting Cat: Was ist Ihr Tipp Nummer eins für Blogger, die genauso erfolgreich sein möchten wie Sie?

Chris Lema: Es ist immer schwierig, jemanden zu beraten und zu sagen: “Hey, wenn du das tust, was ich getan habe, wird es funktionieren”, weil verschiedene Leute, verschiedene Zeiten, verschiedene Dynamiken. Aber ich denke, der Tipp, den ich den meisten Menschen am häufigsten gebe und der die größte Macht hat, lautet: Es geht nur um Beständigkeit. Wenn Sie also sagen wollen, dass ich zweimal pro Woche schreibe, dann schreiben Sie zweimal pro Woche. Wenn Sie sagen, ich schreibe viermal pro Woche, dann schreiben Sie viermal pro Woche. Aber liefern Sie dies konsequent, denn wenn Sie dies tun und wenn Sie diesen konsistenten Zeitplan erstellen, zu dem die Mitarbeiter gelangen können, liefern Sie Vertrauen. Und dieses Vertrauen ermöglicht es den Menschen zu sagen, dass ich wieder lesen werde, ich werde wieder lesen. Es bedeutet, dass Sie mehr Inhalte erhalten, aber es bedeutet auch, dass sie Vertrauen in Ihre Stimme und Respekt für Sie entwickeln. Also schrieb ich drei Jahre lang sieben Tage die Woche. Und genau das hat meine Marke wirklich aufgebaut.

WHC: Welche Veränderungen haben Sie in der Blog-Welt gesehen, seit Sie angefangen haben? Hat sich Ihre Herangehensweise an das Bloggen im Laufe der Jahre geändert??

CL: Ich denke, die größte Veränderung ist Google. Das Google-Modell für das Verständnis, woher Autorität kommt und wer was respektiert und wonach sie suchen, hat sich wirklich zum Besseren verschoben, um sich auf die Nutzerabsicht zu konzentrieren: Was versucht der Nutzer zu tun? Aufgrund dieser Verlagerung auf Benutzerabsicht wird jedoch auf Themencluster umgestellt. Also bereite ich mich darauf vor, chrislema.com erneut zu starten und dort nach zwei oder drei Jahren, in denen ich es etwas langsamer angepackt habe, wieder konsequenter zu schreiben. Und jetzt ist das Schreiben völlig anders, weil ich in Clustern schreiben muss. Sie schreiben einen größeren, nicht sehr langen, aber einen größeren Themenpunkt. Aber dann all diese Cluster, die andere geringfügige Variationen dieser Frage beantworten. Wenn also jemand sagt: “Warum sollte ich über Bildkomprimierung nachdenken?” Und du sagst: “Oh, das werde ich beantworten.” Ich werde aber auch die Bildkomprimierung im E-Commerce und die Bildkomprimierung auf andere Weise durchführen. Sollte ich als Fotograf die Bildkomprimierung durchführen? Und Sie beantworten all diese verschiedenen Fragen, die lose miteinander verbunden sind, aber auch mit unterschiedlichen Zielgruppen in diesem Cluster verbunden und dann miteinander verknüpft sind. Und Google betrachtet die Links, die sogar zu den Randknoten führen, und betrachtet dies für den gesamten Wert des Clusters und sagt: „Okay. Jetzt sehe ich, dass Sie Autorität haben. ” Es hat sich also geändert, und das beeinflusst, wie wir darüber denken, wie wir Inhalte schreiben.

WHC: Wo sehen Sie WordPress in den nächsten 5 Jahren??

CL: Wir stehen kurz vor der Umstellung von WordPress auf dieses Gutenberg-Modell. Und wenn es falsch gemacht wird, könnte es alles töten. Wenn es richtig gemacht wird, könnte es die Türen dramatisch öffnen. Es ist wie ein Umschreiben der Plattform. Die Idee hier ist, dass jedes einzelne Ding in WordPress ein Block sein wird. Das heißt, die Art und Weise, wie Sie mit einem Block interagieren, ist die Art und Weise, wie Sie mit einem anderen Block interagieren würden. Wenn Sie so darüber nachdenken, warten Sie, das bedeutet, dass ich mit Anzeigen genauso umgehe wie mit Inhalten – und das funktioniert heute nicht mehr. Wir schieben Anzeigen zur Seite. Wenn ich jedoch eine bedingte dynamische Anzeige von Anzeigen wie eine bedingte dynamische Anzeige von Inhalten durchführen kann und Anzeigen überall dort einfügen kann, wo ich Inhalte einfügen kann, habe ich ein völlig anderes Modell. Dies ist eine grundlegende Änderung der Funktionsweise von WordPress. Wenn das richtig gemacht wird und es sich durchsetzt, könnten wir alle möglichen zukünftigen Veröffentlichungsmodelle sehen, alle möglichen zukünftigen Arten von Produkten, die darauf aufbauen. Es öffnet also die Tür für viel, es muss einfach richtig gemacht werden.

chris-lema-podcast-interview

WHC: Können Sie uns etwas über das Team von Liquid Web erzählen? Sprechen Sie über die Mission und Ziele des Teams, insbesondere in Bezug auf WordPress-Site-Besitzer.

CL: Ich bin vor ungefähr 18 Monaten gekommen. Und vor 18 Monaten gab es fast keine Anstrengung oder Arbeit um WordPress oder WooCommerce. Ein Teil meiner Aufgabe bestand darin, ein Produktteam aufzubauen und dieses Team dazu zu bringen, sich nicht nur auf WordPress zu konzentrieren, sondern auch auf das, was wir kürzlich gestartet haben, das WooCommerce-Hosting zu verwalten. Daher konzentriert sich das Team darauf, diese neue Plattform auszubauen. Und weil es vorher keine verwaltete WooCommerce-Plattform gab, erfinden Sie es. Die Frage ist: Was ist eine verwaltete WooCommerce-Plattform? Haben Sie mit verwalteten WordPress-Hosts WooCommerce noch nicht installiert? Ja, aber das sollte eine verwaltete Plattform in der WooCommerce-Welt nicht sein. Es sollte also mehr bedeuten. Es sollte mehr bewirken, und genau das haben wir getan. In diesem Raum ist der Fokus aller gleich. Es geht darum, wie wir das Beste erstellen und wie das verwaltete WooCommerce-Hosting neu definiert wird.

WHC: Was sind einige der Knackpunkte, auf die WooCommerce-Benutzer stoßen könnten, die Sie mit dem verwalteten WooCommerce-Hosting von Liquid Web angesprochen haben??

CL: Eine der größten ist die Berichterstattung. Ich meine, die Berichterstellung ist eines der Elemente, bei denen Sie gerne die native WooCommerce-Berichterstellung verwenden. Zunächst erhalte ich nicht viele Daten. Wenn ich jedoch Daten erhalte, bedeutet dies, dass ich meinen Shop langsamer mache, indem ich ihn auffordere, alle diese Abfragen auszuführen. Das ist also nicht gut für meine Kunden. Aber wenn ich bestimmte Fragen wissen möchte, [zum Beispiel] mir alle Kunden zeigen möchte, die mit Gutscheinen gekauft haben, ist das so. Nun, ich weiß nicht, wie ich das machen soll. Das mache ich nicht. Eines der Dinge, die wir unternommen haben, war der Aufbau einer Partnerschaft mit glew.io. Und mit Glew haben wir daran gearbeitet, all diese automatische Segmentierung und all diese Berichte auf die Plattform zu bringen. Die Berichterstattung war also eine davon.

Vielleicht war die andere größte, für die wir viel Zeit aufgewendet haben, die Geschwindigkeit. Der durchschnittliche WooCommerce-Shop wird in 4 bis 6 Sekunden geladen, und Sie sagen: “Das ist einfach zu langsam.” Es ist jedoch nicht unbedingt die Schuld von WooCommerce. Es sind oft die Entwickler, die die Website erstellt haben, oder die Ladenbesitzer, die an der Website gearbeitet haben, und all die Dinge, die sie getan haben, ohne auf die Geschwindigkeit zu achten. So haben wir zum Beispiel eine Beispielseite, die wir jeden Tag testen. Wir haben viele Leistungstests durchgeführt. Und diese Beispielseite hat 9.000 Produkte. Es hat ein gut aussehendes Thema. Es hat Bilder und mehrere Bilder. Es hat die Möglichkeit, diese Bilder zu vergrößern. Es enthält vollständige Beschreibungen der Körper. Es hat verwandte Produkte. Und die gesamte Website, jede Seite, auf die Sie laden, wird in jeweils etwa 0,7 Sekunden geladen.

Geschwindigkeit und Berichterstattung waren also die ersten beiden großen Themen, mit denen wir uns befasst haben. Und dann haben wir uns auf einen verlassenen Wagen gelegt, also haben wir eine Partnerschaft mit Jilt geschlossen, damit Sie diese Kunden zurückbekommen können. Indem Sie sie zurückerhalten, haben Sie die Möglichkeit, mehr Umsatz zu generieren. Das sind also drei der großen, die wir gesagt haben. Stellen wir sicher, dass diese zum Zeitpunkt des Starts gelöst sind.

WHC: Wenn Sie sich das WooCommerce Hosting von Liquid Web aus erster Hand ansehen möchten, können Sie eine Online-Demo mit einem Berater planen?

CL: Jep. Und wir haben noch eine weitere Funktion. Wir haben die sogenannte 15-Tage-Performance-Challenge. Die 15-Tage-Performance-Challenge ist ein Programm, mit dem der Kunde uns eine Kopie seiner Website auf unsere Plattform erstellen lässt. Es ist kein funktionierender Laden – wir werden keinen Verkehr oder irgendetwas anderes abschrecken. Wir machen einfach eine Kopie des Geschäfts auf unserem Server. Und dann führt unser Team eine Reihe von Optimierungen durch. Bei jeder Optimierung wird der Leistungsunterschied verfolgt. Und innerhalb von 15 Tagen haben wir ein Treffen mit Ihnen und zeigen es Ihnen. Wir haben jetzt Hunderte davon durchgeführt, und in jedem einzelnen Fall ist die Zeit um mindestens 50% gesunken. Wenn Sie einen 12-Sekunden-Laden nehmen und auf 6 bringen oder einen 6-Sekunden-Laden auf 2 bringen, ist dies für den Vorteil dieses Ladens dramatisch, da die Leute klicken, surfen und abhängen.

chris-lema-michael-jamesEs war eine große Freude, mit Chris Lema – Blogger, WordPress Evangelist und VP of Products bei Liquid Web – zu chatten.

Schauen Sie sich Chris ‘Blog unter ChrisLema.com an

Lesen Sie hier meinen Bericht über das verwaltete WooCommerce-Hosting von Liquid Web

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Managed WooCommerce Hosting von Liquid Web, einer kostenlosen Demo und der 15-Tage-Performance-Challenge zu erhalten

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map