Ein Einblick in das Rechenzentrum von InMotion Hosting

InMotion Hosting-Rechenzentrum


Für manche Menschen ist ein Webhosting-Unternehmen eine willkürliche oder eigenständige Einheit, mit der Ihre Website im Cyberspace online zugänglich ist. Sie gehen davon aus, dass es einige Computer gibt, und unterstützen die Leute dabei, die Arbeit irgendwie zu erledigen. Sicher, die Technikfreaks mögen solche Sachen, aber vielleicht sollten wir uns alle mehr Gedanken darüber machen, was sich hinter den Kulissen abspielt. Wie sieht das Rechenzentrum eines Webhosting-Unternehmens wirklich aus und wie funktioniert es wirklich??

Vor kurzem durfte ich bei einem Rundgang durch die USA einen Blick hinter die Kulissen werfen InMotion Hosting-Rechenzentrum in Los Angeles, CA. Es war eine großartige Erfahrung, die tatsächlichen Schrauben und Muttern zu sehen, die die Websites ihrer Kunden antreiben. Ich habe InMotion immer als die beste Wahl für Business-Webhosting angesehen, seit ich mich 2009 zum ersten Mal als Kunde angemeldet habe. Nachdem ich das hochmoderne Rechenzentrum besucht habe, kann ich mit Sicherheit sehen, warum und wie InMotion Hosting dies bieten kann Top-Webhosting für alle Kunden.

InMotion-Rechenzentrumserver

Zunächst einmal gibt es mehrere Sicherheitsebenen. Das Betreten des Gebäudes erfordert das Einchecken und Überprüfen, und die gesamte Hardware wird in einem gut gesicherten Bereich aufbewahrt. Ich war total begeistert von der großen Anzahl von Servern in der gesamten Einrichtung. Ich habe mir sowohl die dedizierten als auch die gemeinsam genutzten Hosting-Server genauer angesehen. Die gesamte Hardware wird auf dem neuesten Stand gehalten, und bei Bedarf werden neue Maschinen installiert.

Tatsächlich gab es bei meinem Besuch eine Reihe neuer Computer, die zum Auspacken und Einrichten bereit waren.

InMotion Data Center Neuer Server

Es ist sehr offensichtlich, dass InMotion daran glaubt, die bestmögliche Ausrüstung für seine Kunden zu haben. Zu den Top-End-Servern im Rechenzentrum gehören die Dell R720-Serie und die T420-Computer.

InMotion Data Center Dell Server

Ich habe sogar einen Blick in einen der neuen Server mit zwei Prozessoren (E5-2430 Xeon) und 2-TB-Festplatten mit RAID (1-5-10) geworfen. Diese Maschinen können möglicherweise auch bis zu einem Terabyte Speicher haben. Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht mit Hardwarespezifikationen beschäftigen, möchte ich nur sagen, dass alle Server, die ich im Rechenzentrum von InMotion gesehen habe, beeindruckend waren und mehr als nur hervorragende Ergebnisse für Ihre Websites erzielen konnten.

InMotion Data Center Dual-Prozessor-Server

Jedes hochwertige Rechenzentrum muss sicherstellen, dass eine optimale Stromversorgung vorhanden ist, damit alle Server am Laufen bleiben und ordnungsgemäß gekühlt werden. Wieder hatte ich die Gelegenheit, genau zu sehen, wie das alles bei InMotion funktioniert. Sie verfügen nicht nur über eine USV-Notstromversorgung für vorübergehende Stromausfälle oder Ausfälle, sondern auch über einige massive Notstromaggregate unter dem Gebäude, die einen längeren Stromausfall abdecken können.

Backup-Leistung des InMotion-Rechenzentrums

In Bezug auf die Kühlung befinden sich in der gesamten Anlage riesige Emerson Network Power Cooler-Einheiten, um eine optimale Temperatur von 68 bis 70 Grad aufrechtzuerhalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Innentemperatur ihrer Computer niemals über 85 Grad steigt.

InMotion-Rechenzentrumskühler

Während InMotion seine Server ständig aktualisiert und verbessert, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Daten von einem der ersetzten Computer kompromittiert werden. Eine der coolen Maschinen, die ich gesehen habe, war der Festplatten-Entmagnetisierer, mit dem sie die Laufwerke von den alten Computern löschen und zerstören. Beim Upgrade von Servern werden die alten Festplatten herausgezogen und in diese spezielle Maschine eingelegt, die als Magnetisierer fungiert und alle Daten vollständig von der Festplatte löscht und sie unbrauchbar macht.

InMotion Data Center Degausser

Ich habe bereits zuvor über die Max Speed ​​Zone-Technologie von InMotion Hosting geschrieben und darüber, wie die Geschwindigkeit meiner Website immer ausgezeichnet war. Das InMotion-Rechenzentrum in Los Angeles befindet sich in idealer Lage direkt neben One Wilshire – dem Knotenpunkt für die meisten Verbindungen an der Westküste. Sie haben auch ein weiteres Rechenzentrum an der Ostküste, in dem sie ihre Max Speed ​​Zone-Technologie einsetzen können. Kein Wunder also, dass ihre Netzwerkgeschwindigkeit eine der schnellsten unter den Webhosts ist.

InMotion Hosting Data Center Server

Ein Blick hinter die Kulissen von InMotion war eine sehr informative Erfahrung, aber das Beste war, dass meine Tour durch das InMotion Hosting-Rechenzentrum mir ihr Engagement für drei der wichtigsten Anliegen der Kunden bestätigte.

1. Sicherheit – Das InMotion-Rechenzentrum befindet sich in einem sehr sicheren Gebäude. Sie werden keine zufälligen Personen finden, die durch die Einrichtungen wandern. Und während das Gebäude selbst viele Sicherheitsvorkehrungen hat; Zusätzlich ist die Etage des Rechenzentrums mit modernster Sicherheit ausgestattet.

2. Top-End-Hardware – Ich war sehr beeindruckt von der gesamten Hardware. Alle Server und andere Geräte sehen neu aus – hier gibt es keine veralteten Maschinen. Die Hardwarespezifikationen von InMotion gehören zu den besten auf dem Markt. Tatsächlich habe ich mir einige der neuesten dedizierten und gemeinsam genutzten Server angesehen, die getestet und für die Verwendung vorbereitet wurden, sowie einige brandneue Boxed Server, die bald in Produktion gehen werden.

3. Datenschutz & Netzwerkverfügbarkeit – Das Rechenzentrum verfügt über eine Vielzahl von Kühlern, um die Temperatur für alle Server auf einem optimalen Niveau zu halten. Notbatterie sowie dieselbetriebene Generatoren sorgen für eine kontinuierliche Betriebszeit.

Ein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter von InMotion Hosting für die Erlaubnis, das Rechenzentrum an der Westküste in Los Angeles, Kalifornien, zu besichtigen.

Update 2015

InMotion Hosting Data Center 2015
Seit meinem ersten Besuch im InMotion Hosting Data Center haben sie einige bedeutende Verbesserungen vorgenommen, darunter:

  • Erweiterung der Rechenzentrumsanlage
  • Implementierung des DDoS-Schutzsystems
  • Glasfaserkabelsysteme mit einer Kapazität von 43 TB Sek. Datenübertragungen
  • Aufnahme von Solid State Drives in ihre Server

Hier finden Sie meine Überprüfung des InMotion Hosting-Rechenzentrums 2015

InMotion Hosting über 50 Prozent Rabatt

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map