VPS-Hosting-Handbuch

vps-web-hosting-guide


VPS-Hosting bietet bessere Ressourcen und mehr Leistung als ein Shared Web Hosting-Plan. Während ein virtueller privater Server Ihnen viele der Vorteile bietet, die ein dedizierter Server bietet, müssen Sie nicht so viel Geld für einen VPS-Hosting-Plan ausgeben. Hier ist unser umfassender Leitfaden zum VPS-Hosting.

Was ist VPS-Hosting??

Mit VPS Hosting gibt es mehrere Instanzen separater Betriebssysteme auf einem Computer, sodass Sie Ihren eigenen virtuellen privaten Server erhalten. Während Sie möglicherweise noch einen physischen Server im Rechenzentrum mit Ihrem eigenen virtuellen Betriebssystem gemeinsam nutzen, können Sie über dedizierte Ressourcen wie RAM, Bandbreite und Speicherplatz verfügen. Mit anderen Worten, die Umgebung ahmt einen dedizierten Server nach – zu geringeren Kosten!

Was sind die Vorteile von VPS??

VPS-Hosting ist eine großartige Alternative – ein Upgrade auf Shared Hosting, das die Vorteile eines dedizierten Servers zu wesentlich geringeren Kosten bietet als Dedicated Hosting. Zusätzlich zu dedizierten Ressourcen haben Sie, da Sie über ein eigenes Betriebssystem mit VPS verfügen, mehr Datenschutz (keine anderen Websites können auf Ihre Dateien zugreifen), mehr Kontrolle (Sie können Ihren virtuellen Server bei Bedarf neu starten) und mehr Anpassungsmöglichkeiten ( Wenn Sie Apache, MySQL usw. ändern müssen.

Wer braucht VPS Hosting?

VPS Hosting ist ideal für kleine und mittlere Unternehmen, die mehr Web-Traffic erwarten. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, eine E-Commerce-Website zu betreiben, sind Sie mit einem VPS-Hosting-Plan mit dedizierten Ressourcen besser dran als mit einem Standard-Shared-Hosting-Plan. Für Nicht-E-Commerce-Websites, die sowohl hinsichtlich der Anzahl der Webseiten als auch der Anzahl der Webbenutzer gewachsen sind, ist VPS die bessere Option, um sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Ressourcen und die erforderliche Leistung verfügen, um für die Besucher Ihrer Website weiterarbeiten zu können.

Wechsel von Shared Hosting zu VPS

Wenn Sie derzeit über einen gemeinsamen Hosting-Plan verfügen, ist der Hauptgrund für die Umstellung auf einen VPS-Hosting-Plan die Ressourcennutzung. Das Problem ist nicht, dass Ihre Website langsam läuft, sondern dass sie in der Lage sein muss, mehr Webdatenverkehr zu verarbeiten. Ihr aktueller Webhost informiert Sie normalerweise, wenn Sie die Grenzwerte für gemeinsam genutzte Hosting-Ressourcen überschreiten. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um zu VPS zu wechseln. Mit einem virtuellen privaten Server verfügen Sie über ein eigenes Betriebssystem und dedizierte Ressourcen für mehr Leistung. Ihre Site kann dann mit erhöhtem Datenverkehr umgehen. Und Sie werden noch besser von anderen Hosting-Kunden isoliert.

VPS Hosting vs Shared Hosting

Die gute Nachricht für VPS-Kunden ist heutzutage, dass die meisten Webhosting-Unternehmen verwaltetes VPS-Hosting anbieten. Hier richten sie nicht nur Ihre Serverumgebung ein, sondern kümmern sich auch um Aufgaben wie Software-Upgrades, Sicherheitspatches usw. Außerdem wird die Bereitstellungszeit jetzt erheblich verkürzt und Sie können mit Ihrem VPS-Hosting arbeiten viel schneller.

Obwohl es viele Ähnlichkeiten zwischen einem VPS-Hosting-Plan und einem Shared-Hosting-Plan gibt, werden Sie feststellen, dass Ihnen einige zusätzliche Features und Funktionen zur Verfügung stehen. InMotion Hosting bietet Ihnen beispielsweise den WebHost Manager (WHM), mit dem Sie auf Serverkonfiguration, Kontoinformationen, Sicherheit, Kontofunktionen, SSL / TLS, cPanel und mehr zugreifen können. Beachten Sie, dass Ihr VPS-cPanel normalerweise kein Softaculous enthält, wie die meisten Shared Hosting cPanel-Implementierungen. Wenn Sie Ihre Softwareanwendungen wie WordPress nicht manuell installieren können, können Sie normalerweise eine Softaculous-Lizenz für einfache Softwareinstallationen erwerben.

Sie können auch die Leistung Ihres Virtual Private Servers in Bezug auf Bandbreite, Speicherplatz, RAM und Lastdurchschnitt überwachen.
vps-monitor

Beste VPS-Hosting-Empfehlungen

VPS Web Hosting ist ideal für Unternehmensseiten und Websites, die mehr Ressourcen benötigen, um mehr Datenverkehr zu verarbeiten, als ein gemeinsamer Hosting-Plan zulässt. Und da Managed VPS Hosting-Pläne den Prozess vereinfachen, müssen Sie kein Tech-Experte sein, um VPS Hosting für Ihre Websites zu verwenden. Hier würden wir unsere drei VPS-Hosting-Pläne ganz oben auf jede Liste setzen.

InMotion Hosting

inmotion-vps-hosting
29,99 $ mo. – 74,99 USD pro Monat.
RAM: 4 GB – 8 GB
Speicherplatz: 75 GB – 260 GB
Bandbreite: 4 TB – 6 TB

  • Hochverfügbarkeitsfunktion für Echtzeit-Redundanz
  • Kostenlose cPanel-Lizenz
  • Kostenlose SSD-Laufwerke
  • Verwaltetes Hosting
  • Max Speed ​​Zone Technologie
  • Sichere E-Mail
  • Optimiert für E-Commerce
  • Ressourcen-Dashboard
  • Snapshot-Funktionalität
  • DDoS-Angriffsschutz
  • Kostenlose Datensicherung
  • 99,9% Betriebszeit
  • 90 Tage Geld-zurück-Garantie

Wir empfehlen seit vielen Jahren die Business Hosting-Pläne von InMotion. Ihre VPS-Hosting-Pläne bringen die Dinge jedoch auf eine andere Ebene. Mit dem VPS von InMotion Hosting erhalten Sie zunächst Redundanz in Echtzeit. Wenn also ein Problem mit Ihrem Server auftritt, ist Ihre Website fast sofort auf einem anderen Server im Cluster verfügbar. Diese Hochverfügbarkeitsfunktion wird von einer Cloud-Infrastruktur unterstützt. Die Kombination aus VPS- und Cloud-Hosting-Vorteilen macht InMotion Hosting zu einem unserer Top-Picks. Aber Sie bekommen tatsächlich viel mehr mit ihren VPS-Hosting-Plänen.

InMotion Hosting enthält verwaltete Hosting-Funktionen für die erweiterte Serveroptimierung mit Ihrem VPS – einschließlich Updates für LAMP-Stack, cPanel und WHM sowie Betriebssystem-Sicherheitspatches. Sie erhalten außerdem eine kostenlose cPanel-Lizenz und mehrere dedizierte IP-Adressen. Wir mögen auch die Snapshot-Funktion, mit der Sie zu einer vorherigen Instanz Ihrer Dateien und Prozesse zurückkehren können. InMotion beschränkt Sie nicht auf eine bestimmte Anzahl von CPU-Kernen.

Zusätzlich zu all diesen beeindruckenden Funktionen enthält Ihr InMotion VPS-Hosting-Plan auch die herausragenden Funktionen, die wir mit ihren gemeinsamen Hosting-Plänen gewohnt sind. So können Sie auch von der Max Speed ​​Zone-Technologie, kostenlosen SSDs, kostenlosen Datensicherungen, unbegrenzten E-Mails und hervorragendem Kundensupport profitieren.

Klicken Sie hier für 51% Rabatt auf InMotion VPS Hosting

A2 Hosting

a2-hosting-vps
$ 5 mo. – 65,99 USD pro Monat.
RAM: 512 MB – 8 GB
Speicherplatz: 20 GB – 150 GB
Bandbreite: 2 TB – 4 TB

  • Wahlweise verwaltetes oder nicht verwaltetes VPS
  • Kostenloses cPanel
  • Kostenlose SSD
  • Vollständige HostGuard-Verwaltung
  • Kostenlos Verschlüsseln Sie SSL
  • Kostenloses CloudFlare CDN
  • Jederzeit Geld-zurück-Garantie

Die Shared Hosting-Pläne von A2 sind für ihre Betonung auf Geschwindigkeit bekannt. Wenn es um VPS geht, ist A2 Hosting noch beeindruckender und bietet Ihnen eine Vielzahl von Optionen. Erfahrene Entwickler können ein nicht verwaltetes VPS-Paket für nur 5,00 USD pro Monat erhalten. Am anderen Ende erhalten Sie einen verwalteten VPS (mit oder ohne Root-Zugriff) ab 32,99 US-Dollar pro Monat.

Die Managed VPS-Pläne von A2 Hosting umfassen die vollständige HostGuard-Verwaltung, die Ihre Hardware, Ihr Netzwerk, Ihre Softwareupdates und Ihre Sicherheit verwaltet, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihren Server machen müssen. Und wie bei den Shared Hosting-Plänen umfasst das von A2 verwaltete VPS das kostenlose CloudFlare-CDN, die Auswahl der Serverstandorte in den USA, Europa und Asien sowie eine optionale Turbo Boost-Funktion, die zu 20-mal kürzeren Ladezeiten für Seiten führen kann.

Klicken Sie hier für einen Rabatt auf A2 Hosting VPS

GreenGeeks

greengeeks-vps
39,95 $ mo. – $ 159,95 mo.
RAM: 1 GB – 8 GB
Speicherplatz: 25 GB – 125 GB
Bandbreite: 1000 GB – 3000 GB

  • Kostenlose cPanel / WHM-Lizenz
  • Solid State Drives
  • Schnelle Bereitstellung
  • Kostenlose nächtliche Sicherung
  • VPS Management Control Panel
  • Verbesserte Sicherheit
  • 300% Strom aus erneuerbaren Energien

Genau wie bei den gemeinsamen Hosting-Plänen wird GreenGeeks VPS Hosting zu 300% mit erneuerbarer Energie betrieben. Wenn Sie nach umweltfreundlichem VPS-Hosting suchen, verdienen diese Ihre Überlegung. GreenGeeks hat eine der schnellsten Bereitstellungszeiten, die uns bekannt sind, da Ihr VPS wenige Minuten nach Überprüfung Ihrer Bestellung bereit ist.

Mit cPanel / WHM werden GreenGeeks VPS-Hosting-Pläne vollständig verwaltet und Sie haben vollen Root-Zugriff auf Ihren Server. Sie können aus 5 verschiedenen VPS-Plänen auswählen, je nachdem, wie viel RAM, Speicher und Bandbreite Sie benötigen.

VPS-Hosting-Vergleiche

Web HostPriceCPU CoresFeatures
InMotion Hosting29,99 $ mo. – 74,99 USD pro Monat.EntsperrtVerwaltetes SSD-VPS-Hosting mit Unterstützung der Cloud
A2 Hosting$ 5 mo. – 65,99 USD pro Monat.4 bis 8Host-Guard-Management
GreenGeeks39,95 $ mo. – $ 159,95 mo.4300% Strom aus erneuerbaren Energien
Bluehost$ 19.99 mo. – 59,99 USD pro Monat.2 bis 4Garantierte Ressourcen
DreamHost$ 15 mo. – 120 US-Dollar pro Monat.N / AUbuntu Langzeitunterstützung
iPage$ 19.99 mo. – 79,99 USD pro Monat.1 bis 4Vollständig verwalteter Support inklusive
HostGator$ 19,95 mo. – 39,95 USD pro Monat.2 bis 4Mehrere Bandbreitenanbieter
Los Papa29,99 $ mo. – 139,99 USD pro Monat.Ressourcen nicht reserviertDurch SiteLock gesichert
IX Webhosting$ 54,95 mo. – 89,95 USD pro Monat.4 bis 8Burstable RAM
Namecheap$ 19,95 mo. – 69,95 USD pro Monat.1 bis 2Zusätzliche Gebühr für die Serververwaltung
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map